Hotline für Hilfe-Gesuche
0800-866 55 44

Kostenfrei anrufen

AUFRUF ZUR SOLIDARITÄT

Jetzt ist Tag der Nachbarn
Helfen wir einander

Der Tag der Nachbarn ist eine jährliche Initiative zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders in unserer Gesellschaft. Angesichts der Corona-Krise ist dies nun besonders wichtig. Vernetzt Euch mit Euren Nachbar*innen und bietet ihnen Unterstützung an. Hier findet ihr entsprechende Vorlagen zum Ausdrucken – für den Hausflur, die Wohnungstüren und die Briefkästen – sowie andere Tipps.

Aushänge herunterladen

Bitte beachte bei deiner Hilfeleistung unbedingt die aktuellen Empfehlungen des Robert Koch Instituts und des Bundesgesundheitsministeriums.

Hotline für Hilfesuchende

Du oder deine Angehörigen brauchen Unterstützung?

1. Gib über die Hotline 0800-866 55 44 ein Hilfe-Gesuch auf.

2. Hinterlasse deine PLZ und deine Telefonnummer.

3. Dein Gesuch erscheint ausschließlich verifizierten Nachbarn bei nebenan.de, die im gleichen PLZ-Gebiet wohnen. Sie können direkt Kontakt zu dir aufnehmen und dir helfen.


Alle Hilfegesuche


Hier findest du einen Aushang, mit dem du deine Nachbar*innen auf die Hotline hinweisen kannst:

Aushang herunterladen


Seien wir #JUTENACHBARN

Jutebeutel raushängen für Hilfe und Solidarität!

Lasst uns zeigen, dass wir füreinander da sind — auch in Zeiten des Corona­virus. Hängt einfach einen Jute­beutel aus dem Fenster, an den Balkon oder über den Zaun und zeigt dadurch den Menschen in eurer Nachbar­schaft: Ihr seid nicht allein. Wir helfen einander. Wir sind #jutenachbarn

So machst du mit: Teile die Aktion unter dem Hashtag #JuteNachbarn mit deinen Freund*innen, damit alle mitmachen!

Mehr über die Aktion

Beispiele, die Mut machen aus Social Media


Die Initiative

Über uns und unsere Unterstützer

Der Tag der Nachbarn ist eine Initiative der nebenan.de Stiftung zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders in unserer Gesellschaft. Bisher haben wir dabei immer dazu aufgerufen, am letzten Freitag im Mai überall in Deutschland kleine und große Nachbarschaftsfeste zu organisieren. In diesem Jahr konzentrieren wir uns jedoch ganz darauf praktische Tipps für Nachbarschaftshilfe in Zeiten der Corona-Krise zu sammeln und bereitzustellen. Je nachdem, wie sich die Lage entwickelt, können an dieser Stelle auch wieder dazu aufrufen, gemeinsam Nachbarschaftsfeste zu feiern.

Der Aktionstag wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Deutschen Fernsehlotterie, der Diakonie Deutschland, Edeka, Wall und dem Deutschen Städtetag.

Der Tag der Nachbarn wird zudem durch ein breites Partnernetzwerk unterstützt.


Unsere Förderer

Logo: Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Logo: Deutsche Fernsehlotterie
Logo: Diakonie Deutschland
Logo: Edeka
Logo: Wall
Logo: Deutscher Städtetag

Unsere Netzwerkpartner

Logo: bagfa - Bundearbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen
Logo: Die BAGSO. Lobby der Älteren
Logo: BaS - Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros
Logo: Bundesverband der Mütterzentren e.V.
Logo: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung.
Logo: Deutscher Feuerwehrverband
Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Logo: Die offene Gesellschaft
Logo: Engagierte Stadt
Logo: European neighbours' day
Logo: Evangelische Bank
Logo: Forum Seniorenarbeit NRW
Logo: GdW - DIe Wohnungswirtschaft Deutschlands. Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen
Logo: Bürgerstiftungen Deutschlands. Gemeinsam Gutes anstiften!
Logo: Kuratorium Deutsche Altershilfe
Logo: Montag Stiftung Urbane Räume
Logo: mundraub
Logo: Nationale Stadtentwicklungspolitik
Logo: Neulandstiftung Wolfsburg
Logo: Ökomenischer Rat Berlin-Brandenburg
Logo: Der Paritätische Gesamtverband
Logo: SmartCity.institute
Logo: Start
Logo: Start with a Friend
Logo: Startsocial. Hilfe für Helfer
Logo: Stiftung Bürgermut
Logo: VCD. Mobilität für Menschen
Logo: vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
Logo: Volkssolidarität
Logo: Verband für sozial-kulturelle Arbeit
Logo: Zentralrat der Juden in Deutschland
Logo: Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.
Logo: hygge Magazin
Logo: Die ZEIT
Logo: Klassikradio
Logo: Sozialhelden
Logo: Allianz für Beteiligung
Logo: cima
Logo: Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Logo: Deutsche Fernsehlotterie
Logo: Diakonie Deutschland
Logo: Edeka
Logo: Wall
Logo: Deutscher Städtetag

Unsere Netzwerkpartner

Logo: bagfa - Bundearbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen
Logo: Die BAGSO. Lobby der Älteren
Logo: BaS - Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros
Logo: Bundesverband der Mütterzentren e.V.
Logo: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung.
Logo: Deutscher Feuerwehrverband
Logo: Deutsches Rotes Kreuz
Logo: Die offene Gesellschaft
Logo: Engagierte Stadt
Logo: European neighbours' day
Logo: Evangelische Bank
Logo: Forum Seniorenarbeit NRW
Logo: GdW - DIe Wohnungswirtschaft Deutschlands. Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen
Logo: Bürgerstiftungen Deutschlands. Gemeinsam Gutes anstiften!
Logo: Kuratorium Deutsche Altershilfe
Logo: Montag Stiftung Urbane Räume
Logo: mundraub
Logo: Nationale Stadtentwicklungspolitik
Logo: Neulandstiftung Wolfsburg
Logo: Ökomenischer Rat Berlin-Brandenburg
Logo: Der Paritätische Gesamtverband
Logo: SmartCity.institute
Logo: Start
Logo: Start with a Friend
Logo: Startsocial. Hilfe für Helfer
Logo: Stiftung Bürgermut
Logo: VCD. Mobilität für Menschen
Logo: vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.
Logo: Volkssolidarität
Logo: Verband für sozial-kulturelle Arbeit
Logo: Zentralrat der Juden in Deutschland
Logo: Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.
Logo: hygge Magazin
Logo: Die ZEIT
Logo: Klassikradio
Logo: Sozialhelden
Logo: Allianz für Beteiligung
Logo: cima