bw.jpg
bw.png

Baden-Württemberg

 

Landauf, landab setzen sich Menschen in unserem Land für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger in ihrer Nachbarschaft und für die gute Sache ein. Sie engagieren sich, greifen einander unter die Arme und bringen Dinge gemeinsam voran.

 

Unser größtes Pfund für ein gutes gesellschaftliches Miteinander sind die vielen Menschen in unserem Land, die nicht zuerst fragen, was der Staat für sie tun kann, sondern die Ärmel hochkrempeln und anpacken. Die Menschen, die einen klaren Blick dafür haben, was getan werden muss und wo Hilfe gebraucht wird.

 

Dank der Initiative der nebenan.de Stiftung rückt der bundesweite Tag der Nachbarn dieses Miteinander am 28. Mai 2021 wieder in den Mittelpunkt, damit Menschen, die sich sonst vielleicht nur flüchtig begegnen, auf ganz einfache Art zusammenzukommen. Dieses freiwillige bürgerschaftliche Engagement ist der Kitt unserer Gesellschaft und für das Funktionieren des Gemeinwesens unerlässlich.

 

Das gilt umso mehr in einer Zeit, in der uns die Corona-Pandemie seit über einem Jahr begleitet und unser Leben auf den Kopf gestellt hat. Trotzdem zeigt die kreative Vielfalt der diesjährigen Nachbarschaftsaktionen, dass es viele Möglichkeiten gibt, um auch unter Einhaltung aller Corona-Regeln das nachbarschaftliche Miteinander zu stärken.

 

Ich danke Ihnen allen für Ihr Engagement und für das, was Sie unserem Land und seinen Menschen damit Gutes tun.

 

 

Winfried Kretschmann

Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Signatur MP Kretschmann.jpg


csm_Winfried_Kretschmann_Portraet_7567_fd407d503d.jpg
Informationen

Bildrechte:  Staatsministerium Baden-Württemberg


352 Aktionen in Baden-Württemberg