Fest anmelden
TagderNachbarn_Fest_Tipps_sport_spiel.jpg

Sport- und Spielenachmittag


Mit Spiel und Spaß könnt ihr eure Mitmenschen am einfachsten kennenlernen! Bei einem Sport- und Spielenachmittag für Klein und Groß wird die Gemeinschaft in der Nachbarschaft gestärkt. Sport verbindet Generationen und Kulturen. Also, am Tag der Nachbarn Turnschuhe und Spiele raus und los geht’s!

Finde Mitstreiter

Um einen Sport- und Spielenachmittag für die Nachbarschaft zu organisieren, brauchst du viele motivierte Teilnehmer*innen und fleißige Hände. Frage deine Bekannten oder Mitmenschen im Viertel, ob sie sich für die Idee begeistern können und mitmachen. Mehr Tipps zum Finden von Mitstreitern kannst du hier nachlesen.

Findet einen passenden Ort

Bietet ein Hof in der Nachbarschaft ausreichend Platz für den Sport- und Spielenachmittag? Oder soll die Veranstaltung auf der großen Wiese in der Nähe stattfinden? Es lohnt sich, beim Sportverein, einer Schule oder Kita im Viertel anzufragen, ob sie ihren Hof oder Sportplatz zur Verfügung stellen können.

Überlegt euch ein Programm

Für die Gestaltung des Nachmittages gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Wichtig ist, dass in gemischten Mannschaften aus jungen und alten Nachbar*innen gespielt werden kann. Spiele, die Klein und Groß gefallen, sind zum Beispiel:

  • Fußball, Tischtennis, Minigolf

  • Torwurf, Kegeln, Hürdenlauf, Dribbeln

  • Bewegungsspiele wie Feuer Wasser Sand, Eierlauf, und Sackhüpfen

  • Geschicklichkeitsspiele wie das Wikingerspiel KUB oder Twister

Ladet kleine und große Sportsfreund*innen aus der Nachbarschaft ein

Macht eure Veranstaltung mit Aushängen, Handzetteln und über soziale Netzwerke in der Nachbarschaft bekannt. Tipps dazu, wie ihr eure Nachbar*innen einladen könnt, findet ihr hier. Individualisiert unsere Poster und Flyer zum Tag der Nachbarn für eure Veranstaltung und druckt sie aus. Sport und Spiel ist vor allem etwas für Kinder und Jugendliche: Verteilt Poster und Handzettel in Kitas, Schulen, Mütter- und Familienzentren, um viele begeisterte Teilnehmer zu finden.

Am Tag der Nachbarn – auf die Plätze - fertig - los!

Schmückt den Festort mit Luftballons, Wimpelketten und Papiergirlanden. Hier findet ihr eine einfache Anleitung zum Basteln von Wimpelketten und Papiergirlanden. Mit guter Musik, Snacks und Getränken wird der Sport- und Spielenachmittag besonders schön. Extras wie ein Trampolin oder ein Stand mit Kinderschminken sorgen für noch mehr Spaß am Tag der Nachbarn.

Tipp: Um eure Nachbar*innen von ihren Stühlen zu locken und ihren Kampfgeist zu wecken, könnt ihr einen oder mehrere Wettbewerbe organisieren, z.B. eine Spiele-Olympiade mit verschiedenen Teams und Disziplinen. Am Ende des Nachmittages wird eine Siegermannschaft gekürt. Bereitet kleine Preise wie Süßigkeiten oder Werbeartikel für die Gewinner*innen vor.

Tipp: Lernt euch mit dem Kennenlern-Spiel aus der kostenlosen Mitmach-Box besser kennen!

Teilt die schönsten Momente

Zeigt uns auf Fotos oder Videos mit dem Hashtag #tagdernachbarn bei Facebook, Instagram oder Twitter wie viel Spaß der Sport- und Spielenachmittag gemacht hat.

Nützliche Links:

Viele Ideen für Bewegungsspiele: www.spielewiki.org/wiki/Kategorie:Bewegungsspiel


Fest anmelden