Fest anmelden
TagderNachbarn_Fest_Tipps_Tombola.jpg

Tombola


Du willst dich für dein Viertel einsetzen und soziale Projekte vor Ort unterstützen? Der Tag der Nachbarn bietet dazu die passende Gelegenheit: Organisiere eine Tombola! Bei einer Tombola werden Geschenke von lokalen Sponsoren für einen guten Zweck verlost. Deine Nachbar*innen können so mit dem Kauf der Lose einen großen Beitrag leisten!

Wofür wird gesammelt

Hast du schon eine Idee, für welches soziale Projekt du in der Nachbarschaft Geld sammeln willst? Das kann ein Verein sein, eine Schule, Bürgerinitiative oder ein Nachbarschaftshaus sein. Wenn du noch auf der Suche bist, kannst du im Internet recherchieren, welche Vereine und Initiativen es in deinem Stadtteil gibt.

Tipp: Je konkreter desto besser! Schön ist es, wenn Nachbarinnen und Nachbarn ihren Beitrag auch sehen können, z.B. wenn mit den Einnahmen ein Klettergerüst saniert oder ein offener Bücherschrank aufgestellt wird.

Für eine Tombola brauchst du eine Genehmigung

Als Glücksspiel muss die Tombola bei einer Behörde in deiner Stadt angemeldet werden. Die Vorschriften in den Bundesländern dazu sind verschieden, deshalb lohnt es sich auf der Internetseite der Stadtverwaltung nachzulesen, was für eine Genehmigung erforderlich ist.

Preise gesucht!

Erkundige dich bei Geschäften und Unternehmen in der Umgebung, ob sie Preise für die Tombola spendieren möchten. Als Preise kommen Gebrauchsgegenstände, haltbare Lebensmittel, Kleidung oder Gutscheine infrage. Du wirst sehen, dass Läden und Unternehmen gerne lokales Engagement unterstützen. Finde Mitstreiterinnen und Mitstreiter in deiner Nachbarschaft, die sich gemeinsam mit dir auf die Suche nach tollen Preisen machen. Tipps dazu, wie du Mitstreiter*innen findest, kannst du hier nachlesen.

Tipp: Du brauchst gar nicht so viele große oder teure Preise. Wichtiger ist, dass ihr viele kleine Gewinne habt, die euren Nachbar*innen eine Freude bereiten.

Die Tombola groß ankündigen

Lass deine Nachbarinnen und Nachbarn mit Aushängen, Handzetteln oder über soziale Netzwerke wissen, dass du am Tag der Nachbarn eine Tombola veranstaltest. Individualisiere unsere Poster und Flyer zum Tag der Nachbarn für deine Veranstaltung und drucke sie aus. Mehr Tipps dazu, wie du deine Nachbar*innen einlädst, findest du hier.

Lose basteln

Wenn du alle deine Preise beisammen hast, kannst du anfangen, die Lose zu basteln. Nummeriere die Preise durch und hefte kleine Zettel mit den Nummern an die Gewinne. Schreibe dann die Zahlen auf Papierstreifen, die du zu kleinen Losen zusammen rollst. Am besten sammelst du dann alle Lose in einem großen Gefäß bzw. einer Lostrommel.

Tipp: Wenn ihr nicht genügend Preise zusammen bekommt oder eher große Gewinne habt, könnt ihr auch ein paar Nieten in den Lostopf werfen.

Am Tag der Nachbarn – so funktioniert die Tombola

Alle Preise werden an einem Stand präsentiert. An einem anderen Stand verkauft ihr die Lose zu einem festgelegten Preis oder gegen eine Spende an Leute. Dort könnt ihr auch über das Projekt informieren, das mit den Einnahmen der Tombola unterstützt werden soll. Mit der Nummer, die auf dem Los steht, kann der glückliche Gewinner sich seinen Preis mit der gleichen Nummer abholen. Mit Musik, guter Verpflegung und Sitzmöglichkeiten zum Plaudern wird die Tombola im Hof, Garten oder Nachbarschaftszentrum ein Erfolg. Wenn alle Lose und Preise verkauft sind, ist die Tombola vorbei. Am Ende könnt ihr verkünden, wie viel Gewinn die Nachbarschaft durch die Tombola für das wohltätige Projekt eurer Wahl gesammelt hat.

Tipp: Geld für einen guten Zweck lässt sich auch mit einem Waffel- oder Kuchenverkauf beim Fest einsammeln. Oder wie wäre es mit einem Glücksradspiel, einem Stand mit Dosenwerfen oder Bingo zum Tag der Nachbarn?

Tipp: Wir wünschen uns, dass der Tag der Nachbarn auch in Zukunft eine Plattform zum Austauschen und Aktiv werden in der Nachbarschaft bildet. Deshalb freuen wir uns, wenn ihr das Projekt mit Spenden unterstützt.

Schöne Erinnerungen teilen

Zeig uns auf Fotos oder Videos mit dem Hashtag #tagdernachbarn bei Facebook, Instagram oder Twitter, wie viel Spaß du und deine Nachbarn mit der Tombola hattet.


Fest anmelden