Den Funken am Leben erhalten

Am Tag der Nachbarn wird in ganz Deutschland zusammen gefeiert, man lernt sich besser kennen und tauscht sich aus. Aber wie kann nachbarschaftliches Miteinander auch nach dem Fest am Leben erhalten werden? Die Nachbarschaftsinitiative Nauwieser Viertel in Saarbrücken macht vor, wie Nachbarn zusammen ehrenamtlich tätig werden können. Lass dich von ihren fünf erfolgreichen Projekten inspirieren.

Projekte von der Initiative Nauwieser Viertel

null

1Kunst am Kasten

“Kunst am Kasten” lässt graue Stromkästen zu farbenfrohen Hinguckern werden und verbindet dabei lokale Künstler, Studenten, Jugendliche und Geldgeber im Viertel. Die Nachbarschaftsinitiative koordiniert seit 2014 ein Projekt, bei dem Künstler Stromkästen im Viertel verschönern. Mit der Genehmigung der Stadtwerke und der Betreiber werden die Kästen passend zu ihrer Umgebung gestaltet. Bevor die Stromkästen mit Farbe bemalt oder Graffiti besprüht werden, reinigen die Nachbarn sie gemeinsam. Die Kosten für das Material werden durch Spenden gedeckt und die Künstler arbeiten ehrenamtlich. Bestimmt habt auch ihr graue Stromkästen im Viertel, die verschönert werden können!

Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Aktion Tempo 30.Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Aktion Tempo 30.

2Tempo 30 - Aktion für langsames Fahren im Viertel

Die Aktion Tempo 30 wurde von den Bewohnern des Nauwieser Viertels ins Leben gerufen, um etwas gegen die rasenden Autos auf ihren Straßen zu unternehmen. Gemeinsam wurden Spielstraßen- und Tempo 30-Schilder gemalt, gebastelt und aufgehängt, um die Autofahrer an ihre Verantwortung im Straßenverkehr zu erinnern. Das Ordnungsamt belohnte die Aktion mit einer dauerhaften Tempo-30-Markierung auf der Straße vor dem Spielplatz. Tipps, wie ihr eine Straße temporär zu einer Spielstraße machen könnt, findest du hier.

Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Aktion Viertelfotos Oktober 2014.Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Aktion Viertelfotos Oktober 2014.

3Ausstellung “viertelfotos”

Die Fotoausstellung “viertelfotos” zeigt Bilder aus dem Nauwieser Viertel und zieht jährlich viele Besucher an. Alle können sich beteiligen, indem sie Bilder zum Ausstellungsthema einreichen. In einem Kulturzentrum werden die Bilder feierlich präsentiert. In den Ausstellungen wurden bisher Fotos vom Arbeiten im Viertel, verborgenen Orten sowie von Kindern gemacht und historische Aufnahmen gezeigt. Welche Geschichten erzählt dein Viertel? Stell eine eigene Ausstellung auf die Beine, um deine Nachbarschaft mit neuen Augen zu sehen.

Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Baumscheiben-Pflanzaktion.Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Baumscheiben-Pflanzaktion.

4Baumscheiben bepflanzen

Die Baumscheiben-Pflanzaktion der Initiative Nauwieser Viertel bringt Schüler, Anwohner, und Jugendliche aus dem benachbarten SOS-Kinderdorf zusammen, um das Viertel mit bunten Blumen zu verschönern. Als Baumscheibe wird die Fläche rund um einen Straßenbaum herum bezeichnet. Die Helfer erneuern die Erde der Baumscheiben und legen Blumenbeete an. Das Amt für Grünanlagen unterstützt die Aktion im Nauwieser Viertel finanziell. So kommen Anwohner unterschiedlichen Alters und Herkunft zusammen – und das Ergebnis sieht auch noch schön aus!

Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Weihnachtswunschbaum 2017.Foto: Initiative Nauwieser Viertel. Weihnachtswunschbaum 2017.

5Weihnachtswunschbaum

Seit sechs Jahren erfüllen sich im Nauwieser Viertels die Weihnachtswünsche von bedürftigen Kindern vom Mütterzentrum des nahe gelegenen SOS-Kinderdorfs. Die Bäume werden von Jugendlichen aus dem Projekt gestaltet. Der Weihnachtswunschbaum wird mit den Wünschen der Kinder behängt und wandert in der Vorweihnachtszeit durch die Geschäfte im Viertel. Die Bewohner und Kunden der Geschäfte können die Kinderwünsche vom Baum pflücken und die Geschenke besorgen. Liebevoll verpackt werden Schuhe, Kleidung, Lego und Puppen bei einer gemeinsamen Weihnachtsfeier an die Kinder überreicht.

Tipp

Ihr wollt dauerhaft gemeinsame Aktionen planen? Auch dabei unterstützen wir euch: Hier findet ihr einen Artikel dazu, wie ihr eine Nachbarschaftsinitiative ins Leben rufen könnt.

Nützliche Links:

Mehr Inspirationen von der Initiative Nauwieser Viertel: www.initiative-nauwieser-viertel.de/projekte.php

Weitere Ideen für Projekte zum Thema Straßenverkehr: www.vcd.org/startseite/


Autor:

Inspiriert durch die Initiative Nauwieser Viertel

Tipps für dein Fest


https://api.tagdernachbarn.de/api/
https://api.tagdernachbarn.de/api/