Koscherer Eiersalat

Der Eiersalat erfreut sich in traditionellen jüdischen Haushalten großer Beliebtheit. Zum einen ist er lecker, und zum anderen ist er „neutral“ und kann sowohl zu milchigen als auch zu fleischigen Mahlzeiten gereicht werden. Die jüdischen Speiseregeln sehen eine Trennung von milchigen und fleischigen Speisen vor.

Du möchtest am Tag der Nachbarn gemeinsam mit deinen Nachbar*innen essen? Dann probiere doch dieses leckere und einfache Rezept aus! Für kleines Geld, bekommst du und deine Nachbar*innen eine wirklich energiereiche Mahlzeit mit ordentlich Proteinen. Viel Spaß und guten Appetit!

null

Zutaten (für 3 Portionen)

• 3 Eier

• 1 Zwiebel

• 1 ½ EL Mayonnaise

• 1 Prise Salz

• 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

Die Eier ca. acht bis zehn Minuten hartkochen und anschließend abkühlen lassen. Dann in Würfel schneiden und mit Mayonnaise verrühren. Die Zwiebeln fein hacken und in den Salat geben. Die Mischung dann mit der Gabel vorsichtig zerdrücken und vermischen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und frisch verzehren. Viel Spass und einen guten Appetit!


Autor:

Hannah Dannel

Kulturreferentin des Zentralrat der Juden in Deutschland

Tipps für dein Fest


Sich begegnen
Stammtisch
Sich begegnen
Seniorenfrühstück
Sich begegnen
Mondschein-Fest
Kreativ werden
Ein Film vom Fest
Größer denken
Tombola
Kreativ werden
Soundtrack zum Fest
Kreativ werden
Straßenmalkunst
Sich begegnen
Brot backen
Essen & Trinken
Koscherer Eiersalat
Essen & Trinken
Hefezopf (Challa)
Sich begegnen
Hofflohmarkt
Sich begegnen
Stadtteilbrunch
Sich begegnen
Walking Dinner
Gut planen
Bildrechte
Größer denken
Dreck Weg Tag
Sich begegnen
Die Tanzwiese
Sich begegnen
Schnitzeljagd
Sich begegnen
Bench Bombing
Sich begegnen
Straßenfest
Sich begegnen
Kleidertauschparty
Sich begegnen
Wohnzimmerkonzert
Kreativ werden
Wimpelkette basteln
Sich begegnen
Schnippelparty
https://api.tagdernachbarn.de/api/
https://api.tagdernachbarn.de/api/